praktikum

von april bis juni 2009 bei thomas kilpper, berlin

bei meinem Ppraktikum beim bildenden künstler thomas kilpper in berlin arbeitete ich für die beiden projekte »leuchtturm für lampedusa« und »state of control«.

für »leuchtturm für lampedusa« half ich im april beim bau eines leuchtturmmodells in der villa romana, florenz.

»state of control« ist ein projekt von kilpper in der 800m2 großen kantine des ehemaligen hauptquartiers der stasi in ostberlin. in den linolboden der kantine schnitzte er 90 Motive von politischen ereignissen und persönlichkeiten. im anschluss an die schnitzarbeit wurde der gesamte boden abgedruckt. es entstand ein gesamtabdruck des bodens, ein 800m2 großes bild und einzeldrucke der 90 motive. diese ausstellung wurde in zusammenarbeit mit dem n.b.k., dem neuen berliner kunstverein, realisiert.